Skip to content

Schule Anders Holzmengen 15.05.2017

Am Montag, den 15. Mai wurde das Projekt „Schule Anders“ veranstaltet.
Zwei 6. Klassen von der Brukenthalschule fuhren vom Thalia Saal um 8:00 Uhr ab, in den Pfarrgarten in Holzmengen.

Nachdem die Gruppen aufgeteilt wurden, ging es auch schon mit dem Programm los.

Es gab insgesamt vier Stationen, Lederarmbänder selber machen, welches unter der Leitung von Fabiolageschah, das Burgspiel welches Franziska Fiedler vorbereitet hatte und auch durchführte, einen Besuch in der Schmiede von Jochen Cotaru, und einen kleinen siebenbürgisch-sächsischen Tanzunterricht den Ruxandra Rădoiu und Philip Albrich hielten.

Das Wetter war herrlich, somit konnten die Kinder in ihren Pausen auch im Garten Federball, Fußball oder andere Spiele spielen.

Die Kinder hatten alle sehr viel Spaß bei den Aktivitäten und lernten auch viele neue Dinge. Zum Mittagsessen gab es Brote, die von der Bäckerei im Dorf hergestellt wurden.

 

Dieser Tag war ein voller Erfolg, und jeder hatte sehr viel Spaß.

Außerdem hat die Zusammenarbeit des Hermannstädter Forums und dem Holzmengen Verein super geklappt.

Eventuell wird es nächstes Jahr erneut stattfinden, worüber wir uns sehr freuen würden.


 

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *