Skip to content

Astra Multicultural 2020

Vergangenes Wochenende fand vom 9. Juli bis zum 12. Juli im Freilichtmuseum Hermannstadt zum fünften Male das multikulturelle Festival statt, bei welchem zahlreiche Traditionen verschiedener Kulturen zum Leben erweckt wurden. An zwei Tagen hatten vier Paare der sächsischen Volkstanzgruppe des Jugendforums Hermannstadt die Gelegenheit nach einer langen Pause wieder sächsische Tänze aufzuführen. Wichtig hierbei war natürlich, dass wir die verlangten Sicherheitsmaßnahmen und Regeln beachteten, um sicherzugehen das weder wir noch andere Teilnehmer des Festivals ein Risiko eingehen. Wir konnten es kaum erwarten wieder auf der Bühne zu stehen und zu tanzen, und haben mit großer Freude die Tradition der Siebenbürger Sachsen präsentiert. Am Freitag haben wir drei Tänze auf der Bühne aufgeführt und am darauffolgenden Tag dürften wir das Tanzbein im Hof eines sächsischen Hauses schwingen. Neben unseren Auftritten, hatten wir nicht nur die Chance Tänze und Trachten anderer Kulturen zu sehen, sondern konnten auch die traditionelle Küche etwas näher kennenlernen. Alles in Allem war die Veranstaltung, wie deren Name schon sagt, eine multikulturelle Erfahrung und für uns ein langersehnter und gelungener Start nach unserer Tanzpause.

Leave a Reply

Your email address will not be published.